Über uns

Die Entwicklung der ersten Fernkurse beginnt bereits 1971 an der Bibelschule Bergstraße in Seeheim-Jugenheim. Im Jahre 1992 wird die Abteilung "Fernunterricht" ausgegliedert in einen Verein, der sich Bibelfernunterricht e.V. (daher die Abkürzung BFU) nennt. Es entsteht eine selbständige überkonfessionelle Fernschule. Heute nennt sie sich "Theologische Fernschule" und hat ihren Sitz in der Lutherstadt Worms am Rhein. 

Bereits seit 1985 besteht die Mitgliedschaft im Deutschen Fernschulverband, dem heutigen "Forum DistancE-learning", dem Fachverband für Fernlernen und Lernmedien in Berlin. Das Angebot umfasst mit 40 Fernlehrgängen die Themen Bibelkunde Altes und Neues Testament, Kirchengeschichte, Auslegung einzelner biblischer Bücher, Sprachen der Bibel u.a. 2010 wird der erste E-Learningkurs angeboten. Seit 2014 steht die Online-Plattform www.theologische-fernschule.de zur Verfügung. Auf ihr können BFU- und ICI-Kurse und Lehrgänge anderer Anbieter online absolviert werden.

Mit den Fernkursen geben wir Menschen, die sich in ihrer Freizeit mit der Bibel befassen möchten, eine flexible Anleitung. Manche Fernlernende stehen am Anfang ihres Christseins und wollen biblische Grundkenntnisse erwerben. Andere wünschen sich ein tieferes Verständnis der Bibel und Anleitung in praktischer Gemeindearbeit. Wieder andere brauchen eine theologische Grundausbildung, um in Ihrem Beruf im In- und Ausland in humanitären Projekten tätig sein zu können. Unter unseren Fernschülern und Ehemaligen sind medizinische Pflegekräfte, Ärzte, Ingeneure, Sprachhelfer, Piloten in aller Welt.

2014 übernimmt die Theologische Fernschule Worms das deutsche Büro der Global University Springfield/Missouri, in Europa besser bekannt als ICI-University. Damit eröffnen sich neue akademische Möglichkeiten für unsere Fernschüler. Sie können in Worms einen internationalen B.A. (Bachelor) in Deutsch oder M.A. (Master) in Englsich erwerben. Selbstverständlich komplett im Fernstudium. Studienleiter ist der Theologe Helmut Hanser, der auch National Director der Global University Springfield ist.

Arbeitsbereiche

Vorteile

Sie entscheiden, wann Sie mit dem Fernstudium beginnen und in welchem Tempo Sie arbeiten möchten. Sie studieren an Ihrem Wohnort und legen dort auch Ihre Prüfungen ab. Das gibt Ihnen die Möglichkeit, die Lernzeit so in den Alltag einzufügen, dass Sie Ihrem Beruf weiterhin nachgehen können.

In Verbindung mit einem Gemeindepraktikum, einer schriftlichen Arbeit, Prüfungen sowie mindestens zwei Präsenzphasen, kann ein zertifizierter Abschluss erreicht werden. Wer sich nicht für ein Programm einschreiben möchte, kann einzelne Kurse belegen. Wer keine Prüfungen schreiben möchte und auf ein Feedback und Zertifikat keinen Wert legt, kann unsere Kurse auch im Selbststudium absolvieren.Viele Selbsttests und Musterantworten machen das Lernen zu einem spielerischen Vergnügen, indem sie den Lernfortschritt nach jeder Lektion aufzeigen.